Grafenberger Allee 100
40237 Düsseldorf
Tel.: + 49 211 600692-58
Fax: + 49 211 600692-10
arbeitsgruppen@dgk.org

News

Young DGK meets Mentoring-Programm der DGK: 1. Speed-Mentoring in Mannheim!

In diesem Jahr gibt es zum ersten Mal die Möglichkeit, sich währen der Jahrestagung zum Speedmentoring anzumelden! Das Speedmentoring findet am 23. April 2022 direkt während der Jahrestagung statt!

Unter diesem Link könnt ihr Euch anmelden und direkt Euren Wunschmentor*in aussuchen! Wir freuen uns über rege Teilnahme!

Young DGK meets Deutsche Herzstiftung: 1 Millionen Euro für Forschungsvorhaben zum Thema „Vorhofflimmern“

Wie in unserem letzten Newsletter bereits angekündigt, wollen wir Euch hier, aber auch in weiteren Medien, die einzelnen Förderpreise und Stipendien der Deutschen Herzstiftung in loser Abfolge vorstellen. Denn: Vielleicht ist ja genau der Preis dabei, der perfekt zu Euerm Forschungsvorhaben passt und mit dessen Fördersumme Ihr Euer Projekt voranbringen könnt. Dieses Mal stellen wir euch die Sonderförderung zur Vorhofflimmerforschung vor:

Die Diagnose Vorhofflimmern betrifft in Deutschland ca. 1.8 Millionen Menschen und gilt als die am häufigsten auftretende Herzrhythmusstörung. Es besteht großer Aufklärungsbedarf – vor allem, weil das Vorhofflimmern ein wesentlicher Risikofaktor für Schlaganfälle ist, viele Betroffene davon aber gar nichts spüren. Deshalb widmen sich die bundesweiten Herzwochen der Deutschen Herzstiftung im November 2022 intensiv dem Vorhofflimmern als Schwerpunktthema(Diagnose, Therapie, Ursachen, Schlaganfallprophylaxe). Deutschlandweit wird dieses Thema durch die über 500 Wissenschaftlichen Beiräte der Herzstiftung in zahlreichen Veranstaltungen der Bevölkerung nähergebracht. Die Herzstiftung sieht beim Thema Vorhofflimmern neben den Aspekten der Aufklärung einen dringlichen Forschungsbedarf und möchte die Forschung auf diesem Gebiet umfangreich unterstützen. Eine Million Euro stellt sie für innovative Forschungsprojekte zur Verfügung. Die Bedingungen der Antragstellung orientieren sich an den Vorgaben der Deutschen Stiftung für Herzforschung. Detaillierte Informationen für Antragsteller/-innen zu Bewerbungsbeginn/-ende werden nach der DGK-Jahrestagung in Mannheim ab 1. Mai 2022 hier bekannt gegeben. Das Gutachtergremium setzt sich aus insgesamt acht Herzspezialisten der Deutschen Herzstiftung (DHS) und der Deutschen Stiftung für Herzforschung (DSHF) zusammen. Die Bekanntgabe der bewilligten Anträge ist für Oktober 2022 geplant.

Young DGK Podcast: 2022 geht’s weiter…

Auch in diesem Jahr gibt die Young DGK wieder eins auf die Ohren! Nachdem im letzten Jahr der Young DGK Podcast mit fünf Folgen erfolgreich gestartet ist, wird es 2022 sieben weitere Folgen geben – wie gewohnt moderiert von Dr. Victoria Johnson und Dr. Tobias Tichelbäcker. In unseren neuen Folgen erwarten Euch spannende Gäste, mit denen wir viele interessante Themen aus der großen Welt der Kardiologie diskutieren wollen – schwerpunktmäßig aus der interventionellen Kardiologie, der Rhythmologie, aber auch aus der Kardio-Onkologie. Eine Folge widmen wir den Grundlagenwissenschaften und allen Möglichkeiten, die sich hiermit für den weiteren Lebensweg ergeben. Neben den rein kardiologischen Inhalten möchten wir unsere Podcast-Gäste natürlich auch 2022 zu weiteren Themen interviewen, die abseits der Kardiologie wichtig sind und unsere Gäste jeweils prägen oder geprägt haben. Sei es, wie der Weg in die Niederlassung gelingen kann oder aber was es zu beachten gilt, wenn man im Ausland studieren und arbeiten möchte. Zudem liefern wir Euch viele spannende weitere Einblicke hinter die Kulissen, zum Beispiel wie die Cardio News produziert wird. Hierfür haben wir Gäste aus verschiedenen Bereichen der Kardiologie eingeladen: aus Unikliniken, größeren und kleineren Kliniken aber auch aus dem Bereich der Niederlassung. Wir freuen uns, ein spannendes Programm für dieses Jahr anbieten zu können und hoffen, Ihr habt genauso Lust auf die neuen Folgen!

Wer unsere Gäste sind und wann die nächste Folge online kommt, erfahrt Ihr in den monatlichen Newslettern unserer Sektion und auf unserem Twitter-Account (@YoungDGK). Und wer bisher noch nicht alle Folgen gehört hat: Auf unserer Spotlight-Seite findet Ihr alle bisher aufgezeichneten Folgen on demand!

Young DGK fördert Studierende: „Fit fürs Kardio-PJ“ feiert online Premiere

Studierende sind die Zukunft der Medizin – und natürlich auch der Kardiologie. Und so ist es unserer Sektion ein großes Anliegen, Studierende bereits früh über die DGK und ihre Aktivitäten zu informieren und vor allem für die kardiovaskuläre Medizin zu begeistern.  Eines der ersten Projekte dafür ist unser neues und kurzweiliges Online-Fortbildungsangebot „Fit fürs Kardio-PJ“, dass sich an Studierende im letzten Studienabschnitt richtet, die kurz vor oder in ihrem „Innere Medizin“-Tertial stehen. Meist sind dies die Studierenden, die kurz vor der Entscheidung über die Richtung Ihrer Facharztweiterbildung stehen, bzw. sich mit diesem Thema beschäftigen. Der passende Zeitpunkt also, um noch einmal nachdrücklich auf die spannenden Inhalte und tollen Möglichkeiten der Kardiologie hinzuweisen.

Fit fürs Kardio-PJ“ feiert am 16. Mai 2022 online von 17 bis 18 Uhr seine Premiere – unmittelbar vor PJ-Tertialbeginn. Im Rahmen dieses klinisch-praktisch orientierten Kurses möchten wir grundlegende Bausteine für die Tätigkeiten im Kardio-PJ legen. Dazu widmen sich junge und engagierte Referent*innen aus unserer Sektion den wichtigsten Themen rund um unser Fach. Von der Anamneseführung bei kardialen Patienten über die entsprechende körperliche Untersuchung und das 1×1 der Echokardiographie (Notfallechokardiographie inklusiver gezielter Perikardergussdiagnostik) bietet das Programm viele spannende kardiologische Eindrücke. Natürlich darf auch die Befundung des EKGs anhand der wichtigsten Krankheitsbilder oder unser neu entworfener „Troponin-Führerschein“ als Grundlage für einen guten und lehrreichen Start ins PJ nicht fehlen. Da die Plätze für die Veranstaltung begrenzt sind, empfehlen wir eine rechtzeitige Anmeldung – diese ist natürlich für alle kostenfrei.

Natürlich suchen wir auch weiterhin engagierte Studierende, die Lust haben, als Mitglied unserer Task Force „Studierende“ die Aktivitäten und Vernetzung der Young DGK weiter Richtung Student*innen auszubauen. Wir würden sie als Kolleg*innen daher bitten, engagierte Studierende mit Lust an der Kardiologie für eine Unterstützung unserer Sektion zu motivieren und sich bei uns  zu melden.

Kardiopulmonales Schlaglicht – Online

Am 23. März 2022 findet erstmals als neues Format eine gemeinsame Fortbildungsveranstaltung mit der YoungDGP, der jungen Fachgesellschaft der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin, statt. Herz und Lunge liegen nicht nur anatomisch eng beieinander, die meisten Erkrankungen dieser Organe haben zumindest teilweise eine gemeinsame kardiopulmonale Pathophysiologie und die Behandlung vieler Erkrankungen erfolgt interdisziplinär. Daher wollen wir uns fallbasiert gemeinsam u.a. zu den Themen Dyspnoe und Rechtsherzkatheter austauschen. Dabei werden unter der wissenschaftlichen Leitung von Dr. Espen Groth, Großhansdorf (YoungDGP) und Dr. Djawid Hashemi (Young DGK) sowohl „junge“ als auch etablierte Referent*innen auftreten und sich über einen regen Austausch mit Euch freuen.

Also seid dabei! Die Veranstaltung ist kostenfrei. Da die Plätze für diese Veranstaltung aber begrenzt sind, bitten wir um eine baldige Anmeldung, den Link findet Ihr hier!