Grafenberger Allee 100
40237 Düsseldorf
Tel.: + 49 211 600692-58
Fax: + 49 211 600692-10
arbeitsgruppen@dgk.org

Allgemein

Young DGK #interaktiv

>> Online-Anmeldung

Die Kardiologie hat sich zu einem breiten und gleichzeitig hochspezialisierten Fach entwickelt. Wer diese Herausforderung nicht allein meistern möchte, kann mit dem ersten
Kurs Young DGK #interaktiv einen praxisnahen Überblick über die spannenden Subdisziplinen der klinischen Kardiologie bekommen.

Der Kurs bietet Euch dabei alles, was junge Kardiologinnen und Kardiologen wissen sollten: von den ersten Schritten im Katheterlabor über die Grundlagen der Rhythmologie bis hin zu einem Einstieg in die kardiale Bildgebung mittels CT und MRT. Wie Ihr es natürlich von uns bereits gewohnt seid, vermittelt ein Teil des Kurses auch Tipps für die ersten Dienste alleine in der Notaufnahme und hält ein Echo- und EKG-Quiz mit spannenden Fällen für Euch bereit.

Der Kurs findet an der Medizinischen Hochschule Hannover statt und kostet für Mitglieder der DGK-Akademie 185 Euro inklusive Verpflegung (für Nicht-Akademie-Mitglieder 210 Euro).

Ein genauen Überblick über das Programm seht ihr hier:

 

 

Young DGK

DGK/Thomas Hauss

Die Sektion Young DGK richtet sich an die jungen Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e. V. Hauptziele der Sektion sind der wissenschaftliche und klinische Austausch sowie die nationale und internationale Netzwerkbildung. Es sollen diejenigen Fragen und Themen bearbeitet werden, die insbesondere für Ärztinnen und Ärzte in der kardiologischen Facharztweiterbildung von Interesse sind.

Unser Aufgabenfeld beinhaltet
  • Organisation eigener Sitzungen mit Themenfokus auf junge Ärztinnen und Ärzte im Rahmen der DGK-Herz- und Jahrestagungen (Session-Übersicht)
  • Durchführung einer jährlichen Autumn School (mehr Informationen)
  • Austausch zu klinischen und wissenschaftlichen Erfahrungen
  • Mitgestaltung der zukünftigen Weiterbildungsordnung
  • Austausch mit den jungen Kolleginnen und Kollegen der europäischen Fachgesellschaften sowie zu den Cardiologists of tomorrow der European Society for Cardiology (ESC)
  • Vergabe von Stipendien sowie die Organisation von Doktorandensymposien

Voraussetzungen für die Mitgliedschaft in der Sektion sind die Mitgliedschaft in der DGK, die angestrebte klinische Ausbildung zum Kardiologen, Alter bis 40 Jahre, sowie wissenschaftliches Engagement im Bereich der kardiovaskulären Medizin. Die Mitgliedschaft in der Sektion bietet die Möglichkeit, Einfluss auf zukünftige Entwicklungen in der Nachwuchsarbeit der DGK zu nehmen.

Kontakt: young@dgkardio.de

 

Short presentation of the Young DGK

The Young DGK, a section for young cardiologists in training with scientific interest, was created in April 2011 during the congress of the German Cardiac Society. Main objectives of the group are the creation of a network for young doctors to facilitate the exchange of clinical and scientific experiences, the organization of scientific sessions during the German Cardiac Society meetings and the involvement of the young colleagues in the national and European cardiac societies.

Kooperationen mit der DGK Akademie

Die Young DGK und die DGK-Akademie arbeiten eng zusammen, um ein besonders spannendes und zielgerichtetes Kursprogramm für junge und angehende Kardiologen anzubieten. Alle mit einem „Y“ gekennzeichneten Kurse eignen sich besonders für junge Kolleginnen und Kollegen. Diese Kurse findest du im Jahreskalendarium 2018 der DGK-Akademie.

 

Zusätzlich vergibt unsere Sektion für diese „Y“ DGK Akademiekurse erstmalig 30 Stipendien in Höhe von bis zu 100€.

Kriterien für ein Reisekostenstipendium:

  • Mitglied unserer Sektion
  • Kurzes Motivationsschreiben (max. 1 DINA4 Seite)
  • Lebenslauf
  • Anmeldebestätigung zum Seminar

Eine Bewerbung ist bis 4 Wochen vor dem jeweiligen Seminarbeginn möglich. Bitte sende deine Unterlagen an preise-stipendien@dgk.org. Der Eingang der Unterlagen wird zeitnah bestätigt. Ein Kuratorium bestehend aus Mitgliedern des Nukleus der Sektion begutachtet die eingegangenen Bewerbungen. Bei positivem Ergebnis erhalten die Stipendiaten ein Formular zur Reisekostenabrechnung, das im Anschluss an das Seminar (spätestens ein Monat nach der Veranstaltung) zusammen mit der Teilnahmebescheinigung eingereicht werden muss.

Falls du noch kein Sektionsmitglied bist, kannst du einen Antrag auf Mitgliedschaft hier beantragen. Die Aufnahme in die Sektion setzt eine Mitgliedschaft in der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie e.V. voraus.