Grafenberger Allee 100
40237 Düsseldorf
Tel.: + 49 211 600692-58
Fax: + 49 211 600692-10
arbeitsgruppen@dgk.org

Hinter den Kulissen: Womit sich Euer gewählter Nukleus eigentlich die Zeit vertreibt

Neben den monatlich stattfindenden Telefonkonferenzen des Young DGK-Nukleus ist die jährliche Strategiesitzung in der Geschäftsstelle der DGK unerlässlich für den Ideenaustausch und die strukturierte Planung neuer bzw. Fortführung schon etablierter Projekte. So kam der Nukleus auch im Oktober dieses Jahres in Düsseldorf zusammen, um beispielsweise über Strategien für die Social-Media-Auftritte der Sektion, Inhalte und Werbemaßnahmen für die Akademiekurse der Young DGK (Young DGK#interaktiv und Autumn School) sowie über das Standkonzept auf der Jahrestagung 2020 zu beraten. Weiterhin wurde über den Inhalt und Ausrichtung möglicher Sitzungen auf den folgenden Jahrestagungen sowie auf den Herztagen diskutiert. Einige vielversprechende, neue Ideen für Euch alle als Mitglieder der Young DGK wurden auf den Weg gebracht und werden, sobald diese in ihrer endgültigen Form spruchreif sind, auch von uns an hier im Newsletter sowie auf unserer Seite in der Cardio News bekannt gemacht. Eines können wir Euch aber schon jetzt versprechen: die Entwicklung und Verfeinerung dieser neuen Konzepte und Formate hat eine, uns teilweise selbst überraschende, positive Dynamik angenommen, von der ihr im Endeffekt auch alle in der Breite hinsichtlich Eurer kardiologischen Ausbildung bzw. Euerm Werdegang profitieren könnt. Ihr dürft Euch auf alle Fälle schon jetzt auf unsere Neuerungen anno 2020 freuen.

Tatkräftig unterstützt wurden wir bei unserem Strategiemeeting vom gesamten Team der DGK-Geschäftsstelle. Insbesondere Frau Chlench, die für die Arbeitsgruppen seitens der DGK zuständig ist, möchten wir an dieser Stelle ein großes Lob und Dankeschön für ihre stetige Unterstützung im gesamten letzten Jahr aussprechen. Ein ebenso großer Dank gebührt auch Frau Kacmaz und Frau Wilke, die uns bei der Newsletter-Erstellung, den Social-Media-Inhalten und der Produktion der Cardio News sehr helfen.